China - die neue Nummer Eins? Prosa, Gedichte und Filme aus der Zeit der Belagerung Neu

Mit Rolf Becker (Hamburg)

Dienstag, 13. Dezember 2022 ab 19.30 Uhr

Ort wird noch bekannt gegeben.

Download Flyer 

Florian Warweg Wie wird Realität "gemacht"? Wie funktioniert Manipulation? Wie sehen Alternativen aus? Neu

Vortrag und Diskussion mit Florian Warweg (Berlin)

Dienstag, 8. November 2022 ab 19.30 Uhr

Ort wird noch bekannt gegeben.

Download Flyer 

China - die neue Nummer Eins? 1,21 Euro Mindestlohn - "europäische Werte" robust verteidigen? Neu

Vortrag und Diskussion mit Dr. Werner Rügemer (Köln)

Dienstag, 25. Oktober 2022 ab 19.30 Uhr

Kulturwerkstatt, Heinz-Nixdorf-Ring 1 (Gebäude F1)

Download Flyer  

Eugen Drewermann Vortrag und Diskussion mit Eugen Drewermann Neu

Mit Dr. Eugen Drewermann (Paderborn)

Montag, 3. Oktober 2022 ab 19.30 Uhr

Kulturwerstatt, Heinz-Nixdorf-Ring 1, Gebäude F1

Download Flyer 

China - die neue Nummer Eins? Daniel Minetti liest aus Ulrike Guerots neuem Essay

Vortrag und Diskussion mit Daniel Minetti (Paderborn)

Dienstag, 23. August 2022 ab 19.30 Uhr

Amalthea Theater, Jühengasse 10, Paderborn
Keine Kartenausgabe - der Eintritt ist frei!

Download Flyer     Pressebericht     Video

China - die neue Nummer Eins? Texte von Arno Klönne

Lesung und Diskussion mit Daniel Minetti (Paderborn)

Dienstag, 3. Mai 2022 ab 19.30 Uhr

Kulturwerkstatt Paderborn, Ausweichquartier
Heinz-Nixdorf-Ring 1 (Gebäude F1)
In Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung NRW.

Download Flyer 

China - die neue Nummer Eins? Erich Fried 

Vortrag und Lesung mit Rolf Becker (Hamburg)

Dienstag, 5. April 2022 ab 19.30 Uhr

Amalthea Theater, Jühengasse 10
In Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung NRW.

Download Flyer     Video-Mitschnitt 


Das Linke Forum Paderborn spricht Bürgerinnen und Bürger an, die nach Alternativen zur herrschenden Politik suchen. Es bietet Raum für den Diskurs jenseits der etablierten Parteienstruktur, auch für das Engagement gegen die Sozialdemontage.

Das Linke Forum Paderborn will den Begriff "Volkssouveränität" mit Leben füllen, vor Ort.